db.Zucht

Nachkommen von db.77® produzieren weniger Gülle

Gülle belastet die Umwelt und die benötigten Ausbringflächen verursachen erhebliche Kosten. Mit db.77® haben Sie eine echte win-win-Situation: Sie sparen am Flächenbedarf und das Grundwasser wird weniger belastet.

Hektarbedarf für Stickstoff:
1.000 Mastplätze, 3 Durchgänge

Hektarbedarf für Phosphor:
1.000 Mastplätze, 3 Durchgänge

Futterbedarf
1.000 Mastplätze, 3 Durchgänge

Flächenbedarf
1.000 Mastplätze, 3 Durchgänge

Erfahren Sie mehr über db.77®

Der ausgewogene db.77® Aha setzt in allen wichtigen biologischen und ökonomischen Merkmalen, wie Tageszunahmen, Futterverwertung und verlässlichem Schlachtkörper, ein Ausrufezeichen.

Die Alternative ist der fleischbetontere db.77® Effekt.

db.7711® Nachkommen können ohne Kastration mit einem geringeren Risiko für Ebergeruch gemästet werden.